PlomWiki: Zur Start-Seite Suche Letzte Änderungen (Feed) Letzte Kommentare (Feed)
Impressum Datenschutz-Erklärung

UeberStundenKosten1

Ansicht Bearbeiten Anzeige-Titel setzen Versions-Geschichte Seiten-Passwort setzen AutoLink-Anzeige ein-/ausschalten

Anordnung:

Ich versuche jeden Tag, mindestens einen Zwanzig-Minuten-Block ArbeitsZeit aufzubringen; jeder Tag, wo mir das nicht gelingt, bringt eine StrafZahlung von 10€ ein.

Jeden Tag kann ich bis zu sechzig Minuten ArbeitsZeit aufbringen, ohne dass das als ÜberStundenZeit gilt. Jede weitere Minute zählt als ÜberStundenZeit.

Am MonatsEnde wird die ÜberStundenZeit in StrafZahlungen umgerechnet. Ich kann am Monats-Ersten ÜberStundenZeit vorkaufen, zum Preis von 1€ pro Stunde. Nicht vorgekaufte ÜberStunden werden mit 1€ pro angefangenen zwanzig Minuten berechnet. Die anfallenden StrafZahlungs-Euro werden an wohltätige Zwecke gespendet.

Als ArbeitsZeit gilt jede Minute, wo ich nennenswert Mühe und Zeit/Handlungs-Freiheit in Projekte investiere, die meinem GeldVerdienst dienen sollen. Ja, das ist im Detail eine ErmessensFrage.

Protokoll:

-------

Auswertung:

Mit der ArbeitsZeitenDisziplin bin ich zufrieden. Ich habe insgesamt weniger Zeit verarbeitet als im VorMonat, wenn auch geringfügig mehr unvorgeplante ÜberStunden; die End-Straf-Summe ist trotzdem niedriger ausgefallen. Insgesamt war das ArbeitsPensum an den meisten Tagen niedrig bis gleichmäßig und dann kurz vor DeadLines recht groß; aber auch dann stets überschaubar; der Arbeits-intensivste Tag viel mit siebeneinhalb Stunden zu Buche, wobei ein GroßTeil davon aber auf Präsenz-und-Aufmerksamkeits-Pflicht bei einer Veranstaltung entfiel; mehr als drei Stunden an der Vorbereitung eines anstehenden Vortrags hab ich auch kurz vor der Deadline an keinem Tag gearbeitet.

Von der Spenden-Menge gingen 50€ in bar ans #refugeecamp Frankfurt. Ich hatte die Zahl nicht mehr so genau im Kopf; nun bleibt 1€ über, den ich als Pflicht in den nächsten Monat übernehme, denn.

Kommentare

Keine Kommentare zu dieser Seite.

Schreibe deinen eigenen Kommentar

Kommentar-Schreiben derzeit nicht möglich: Kein Captcha gesetzt.

PlomWiki-Engine lizensiert unter der AGPLv3. Quellcode verfügbar auf GitHub.