PlomWiki: Zur Start-Seite Suche Letzte Änderungen (Feed) Letzte Kommentare (Feed)
Impressum Datenschutz-Erklärung

TwitterHistory-2010-11

Ansicht Bearbeiten Anzeige-Titel setzen Versions-Geschichte Seiten-Passwort setzen AutoLink-Anzeige ein-/ausschalten

Date: 2010-11-30 23:01:31 UTC
ID: 9743859512774656
Text: Text fertig und abgeschickt, Law & Order vorbei. Atme auf!

Date: 2010-11-30 18:18:44 UTC
ID: 9672695503396864
Text: Mein Paraflows-Text nähert sich der Fertigstellung, bin nur noch munter am Kürzen. Nähere mich von oben dem 40.000-Zeichen-Limit an!

Date: 2010-11-30 15:39:04 UTC
ID: 9632514071072769
Text: Marxscher Fehlschluss: Hätten die Philosophen die Welt mal nicht verschieden, sondern gleich interpretiert, dann, ja, dann!

Date: 2010-11-30 13:03:03 UTC
ID: 9593249312276480
Text: Wie schnell die ganzen Lippenbekenntnisse zur Transparenz einem "Transparenz ist in einer Demokratie gefährlich" weichen, wenn sie passiert.

Date: 2010-11-30 09:48:17 UTC
ID: 9544234516353024
Text: Muss heute meinen Text für den monochrom'schen paraflows-Reader zuende bringen. Bin am Überarbeiten. Fomenko, Tipler & Co. schon alle drin!

Date: 2010-11-29 20:13:04 UTC
ID: 9339080072503296
Text: Heute schreibe ich in meinem Text für monochrom über Fomenko, morgen (d.h. den Morgenstunden) dann über Tipler.

Date: 2010-11-29 19:56:57 UTC
ID: 9335023979200512
Text: Die Heidi Cables! #cablegate

Date: 2010-11-29 18:11:09 UTC
ID: 9308397224599552
Text: http://is.gd/hXrLs fasst es in ~50 Zeichen & süßem Katzenbild zusammen. Wenn eure Politik keine Öffentlichkeit verträgt, tough shit, buhuhu.

Date: 2010-11-29 16:42:11 UTC
ID: 9286008461856768
Text: Zuerst schmecken die Leaks den USA noch bitter, aber "man gewöhnt sich dran".

Date: 2010-11-29 15:57:38 UTC
ID: 9274798194556928
Text: Die US-Diplomaten-Depeschen erhalten das fefe-Seal-of-Approval & lassen sich als seine engl. Übersetzung interpretieren: http://is.gd/hXftz

Date: 2010-11-29 08:34:22 UTC
ID: 9163246137249792
Text: .@baranek: So ungefähr. & das eine ist eher eine Entscheidung, das andere eher alternativlos. (Wobei "werden" statt "müssen" das Extrem wär)

Date: 2010-11-29 08:13:52 UTC
ID: 9158083964047360
Text: Warum wir etwas sollten und warum wir etwas müssen, das sind aber zwei unterschiedliche Kategorien.

Date: 2010-11-29 07:50:18 UTC
ID: 9152153994133504
Text: Srsly, Wikileaks gingen von "Skandalvideo enthüllt US-Kriegsverbrechen" zu "Afghanistankrieg sucks, weil War sucks" zu "USA reden Tacheles!"

Date: 2010-11-29 07:45:35 UTC
ID: 9150966448263169
Text: Liest sich doch eigentlich alles recht vernünftig, was die US-Diplomaten so in ihre Depeschen schreiben. Wikileaks will US-Image aufbessern.

Date: 2010-11-29 07:34:05 UTC
ID: 9148074458882049
Text: Mit MinderwertigkeitsKomplexen umzugehen müssen wir auch noch lernen. Wenn wir nach der RoboterSingularität eh die abgehangene Spezies sind.

Date: 2010-11-29 05:15:07 UTC
ID: 9113101915914240
Text: Sehr schöne Anne-Will-Wikileaks-Sendung. Kann mal wieder brav alles unterschreiben, was dieser Internet-Blogger @SaschaLobo so behauptet!

Date: 2010-11-29 04:16:56 UTC
ID: 9098460036861952
Text: "meidet das Risiko & ist selten kreativ", ich weiß nicht, so ein fieses Urteil ist das doch gar nicht, für einen machttragenden Politiker.

Date: 2010-11-29 01:19:41 UTC
ID: 9053853316022273
Text: .@thetruemilhouse: Was Twitter in die Trending Topics schreibt, interessiert mich nicht wirklich, aber "#cablegate" ist jedenfalls drin.

Date: 2010-11-29 01:19:24 UTC
ID: 9053782411317248
Text: .@thetruemilhouse: Was Twitter in die Trending Tops schreibt, interessiert mich nicht wirklich, aber "#cablegate" ist jedenfalls drin.

Date: 2010-11-29 01:16:28 UTC
ID: 9053044012486656
Text: .@thetruemilhouse: Twitter-Zensur?

Date: 2010-11-29 01:01:31 UTC
ID: 9049281742774272
Text: Ich glaub ja, Wikileaks mag die USA & bringt ihnen daher als erster Weltgroßmacht die Transparenz bei. Bringt denen einen Übungs-Vorsprung.

Date: 2010-11-27 17:05:32 UTC
ID: 8567110171103232
Text: .@function: Du kannst schonmal hiermit anfangen: http://earth.google.com/rome/ #GoogleEarth #Rome320AD #AncientRome3d

Date: 2010-11-27 16:36:56 UTC
ID: 8559910992216064
Text: Was kühl wär: Wenn Google die Größe des googlebaren Textkörpers auch bis in Antike zurückdatieren könnte. Durchsuche das Weltwissen 320 AD!

Date: 2010-11-25 19:49:07 UTC
ID: 7883499478454272
Text: Sind schon zu betrunken zum Klettern! Euch viel Spaß!

Date: 2010-11-25 15:38:13 UTC
ID: 7820359973740544
Text: Nachher auf 2-Jahres-Feier-Empfang von @carta_ im Haus der Bundespressekonferenz, 18 Uhr, Schiffbauerdamm 40, Raum 0106 http://is.gd/hLKga

Date: 2010-11-25 14:33:26 UTC
ID: 7804054310748161
Text: Elfriede Jelinek über das Internet: "Es ist Gott." http://mlrm.de/?p=609 via @zeitrafferin @mspro, Prophet, daran musst du dich messen ;-)

Date: 2010-11-25 06:48:32 UTC
ID: 7687059246415872
Text: "This is the passage for which Judith Butler won the 1998 Philosophy and Literature Bad Writing Contest" http://tinyurl.com/yev984h

Date: 2010-11-25 04:44:46 UTC
ID: 7655914320433152
Text: LektüreNotizen AnatolyFomenko, "History: Fiction or Science? 1" http://is.gd/hJIRq #ChronologieKritik #HeribertIllig^1000 #GeschichteNurText

Date: 2010-11-24 19:37:09 UTC
ID: 7518101419589632
Text: Wird Zeit, dass ich monochroms "Hello Lando" anwerf #Fomenko #MostUnimportantPope http://en.wikipedia.org/wiki/Pope_Lando #Chronologiekritik

Date: 2010-11-24 19:13:05 UTC
ID: 7512044379054080
Text: Wenn Fomenkos Erzählung Unsinn ist, so ist sie doch an vielen markanten Stellen sehr schön ineinander passender & sich bestätigender Unsinn.

Date: 2010-11-24 16:44:45 UTC
ID: 7474716176556032
Text: .@slowtiger: Ge-nau! Ge-nau! Ge-nau! 'en-au! 'en-au! 'en-au! Nau-g! Nau-g! Nau-g! Nau-ge! Nau-ge! Nau-ge! Au-gen! Au-gen! Au-gen! ...

Date: 2010-11-24 15:51:15 UTC
ID: 7461250803961856
Text: It's gonna rai-hea! It's gonna rai-hea! It's gonna rai-hea!It's gonna rai-hea!It's gonna rai-hea!It's gonna rai-hea!It's gonna rai-hea!

Date: 2010-11-23 00:48:11 UTC
ID: 6871599261159425
Text: .@Nordseenixe: Wir können die Vergangenheit gar nicht wissen. (Aber eigentlich meint Fomenko: Wir können *eine bestimmte* nicht wissen.)

Date: 2010-11-23 00:46:17 UTC
ID: 6871121798365184
Text: "This leads to absurd claims such as the identification of Nietzsche's influence on Quixote." TvTropes:DeathOfTheAuthor http://is.gd/hC81z

Date: 2010-11-22 23:16:32 UTC
ID: 6848533193826304
Text: "past reality is beyond our current knowledge" (Fomenko, sinnentstellend zitiert)

Date: 2010-11-22 19:23:26 UTC
ID: 6789870936657921
Text: Wir müssen nur noch die Befindlichkeitsrechts- und die Definitionsmachtsdebatte verkoppeln, dann, WUMMS!

Date: 2010-11-22 16:16:20 UTC
ID: 6742786917273600
Text: Des Einen Punk ist des Anderen Konformismus!

Date: 2010-11-22 02:44:33 UTC
ID: 6538497175326720
Text: It's ... Quantum Dialectics!

Date: 2010-11-21 12:23:41 UTC
ID: 6321852913815553
Text: Ach, seufz, wenn selbst Terroristen ihre Erfolge nur noch im (Abzug vom) Bruttosozialprodukt messen, ist wirklich die Postpolitik gekommen!

Date: 2010-11-21 06:17:28 UTC
ID: 6229691488796672
Text: .@digiom: Ja, siehe meine Lektüre-Notizen: http://www.plomlompom.de/wiki/pmwiki.php?n=Mind.ThePhysicsOfImmortality #FrankJTipler #OmegaPoint

Date: 2010-11-20 23:23:10 UTC
ID: 6125428620136448
Text: .@dalcashdvinsky: Tiplers Omega Point _wird sie alle kriegen_! (Oder zumindest die, in deren Universum Jesus Christus existierte.)

Date: 2010-11-20 23:22:27 UTC
ID: 6125248361529344
Text: .@dalcashdvinsky: Tiplers Omega Point _wird sie alle kriegen_!

Date: 2010-11-20 22:33:12 UTC
ID: 6112855422148608
Text: Meine Güte, wieviele Bücher wurden eigentlich über das Chinese Room Argument geschrieben?

Date: 2010-11-20 22:05:48 UTC
ID: 6105956635123712
Text: Die Geschwindigkeit, mit der ich Sätze in "The Emperor's New Mind" parse, verängstigt mich nach, nach meinen bisherigen Penrose-Erfahrungen.

Date: 2010-11-20 21:56:01 UTC
ID: 6103496000544768
Text: In einer Fußnote entschuldigt sich Penrose ausdrücklich dafür, im Rest des Buches das Generische Maskulinum zu verwenden #TheEmperorsNewMind

Date: 2010-11-20 19:01:09 UTC
ID: 6059489367162880
Text: Beliebtes Argument bei Fomenko: Wie sollen die denn damals auf x gekommen sein, lange bevor wir x erfunden haben?

Date: 2010-11-20 14:31:34 UTC
ID: 5991647347212289
Text: Hilfe, der Audiokommentar zu "Am Anfang war das Feuer" ist ja auf Französisch! (aber mit Untertiteln, puh)

Date: 2010-11-20 08:34:14 UTC
ID: 5901718957072384
Text: .@martinlindner: Thx! #Foucault

Date: 2010-11-20 08:33:38 UTC
ID: 5901570034114561
Text: I like wie mein Autolink in meinen Fomenko-Chronologiekritik-Wiki-Notizen ungefragt "1300" auf "300" verlinkt.

Date: 2010-11-20 08:32:56 UTC
ID: 5901392204005376
Text: I like wie mein Autolink in meinen Fomenko-Wiki-Notizen "1300" auf "300" verlinkt.

Date: 2010-11-20 08:00:10 UTC
ID: 5893146147823616
Text: "We see that an attempt to substitute astronomy for linguistics does not solve the problem." #Fomenko

Date: 2010-11-20 06:47:20 UTC
ID: 5874818914197504
Text: Uuuuuuund wieder rein in den Fomenko! #Chronologiekritik

Date: 2010-11-20 06:22:20 UTC
ID: 5868527957311488
Text: Glaub so langsam, "Kontrollverlust" ist's falsche Wort. Kontrolle hattenwa nie. Wir hatten vielleicht Sicherheiten, aber das ist was andres.

Date: 2010-11-20 06:19:58 UTC
ID: 5867929975394304
Text: (I'm serious. Dieses ganze /klassische/ poststukturblablaistische "Tod des Autors"-Business, wo muss man da zu lesen anfangen?)

Date: 2010-11-20 06:18:05 UTC
ID: 5867458753728512
Text: .@bendrath: Bei ErnährungsRatschlägen musst du schon präziser werden! Was genau? #eatthisplomlompom #Foucault #zurechenbarkeit #TodDesAutors

Date: 2010-11-19 13:10:39 UTC
ID: 5608896450265088
Text: In der Einleitung offenbart sich Penrose sein Claim schonmal als viel weniger brutal als mir immer beschrieben wurde. #TheEmperorsNewMind

Date: 2010-11-19 12:35:45 UTC
ID: 5600112160018433
Text: R. Penrose kann definitiv besser erklären als F.J. Tipler. (Ich nehme gerade eine "The Road to Reality"-Pause mit "The Emperor's New Mind".)

Date: 2010-11-19 11:46:10 UTC
ID: 5587633111564288
Text: Jesus Christus Singularität!

Date: 2010-11-18 20:05:46 UTC
ID: 5350973832691713
Text: Mir leider im Moment noch ein bissel zu teuer: Paul Betts, "Within Walls: Private Life in the German Democratic Republic" http://is.gd/hmU3z

Date: 2010-11-18 17:04:58 UTC
ID: 5305473607667713
Text: Öffentlichkeit ist auch scheiße, vor allem wenn sie einen bestimmten Artikel vorne dran hat!

Date: 2010-11-18 16:33:11 UTC
ID: 5297477859151872
Text: .@ennomanne: Der neugierige Blick auf das, was durch die Öffentlichkeit spaziert, ist bereits eine Techno-Ideologie?

Date: 2010-11-18 16:18:05 UTC
ID: 5293674929852418
Text: Ich habe eine neue SMS-Freundin! Sie heißt O2! Ein bisschen klammerig ist sie aber. Nachrichten gehen inzwischen nahezu stündlich ein!

Date: 2010-11-18 15:26:36 UTC
ID: 5280722050883584
Text: Google ist die Privat-Gewalt, die für ihren Verfügungsbereich ein Verpixelungsrecht eingeführt hat. Wer sich aufregt, warum nicht darüber?

Date: 2010-11-18 15:18:54 UTC
ID: 5278783829446657
Text: Einigen wir uns doch erstmal, dass das Recht auf x nicht die Pflicht auf x impliziert, & dass Gesetz & Moral 2 verschiedene Paar Schuhe sind

Date: 2010-11-18 15:15:08 UTC
ID: 5277836705275904
Text: Alles, was dem "Standort Deutschland" schadet, luchst mir in dieser Eigenschaft erstmal ein Lächeln ab. & sei es der Deutschen Deutschsein!

Date: 2010-11-18 14:52:01 UTC
ID: 5272016714211329
Text: Anscheinend gibt es gerade eine echte oder ironische Terroristen-Hysterie, die völlig an mir vorbeigeht.

Date: 2010-11-18 14:46:38 UTC
ID: 5270664076337152
Text: Recht zu haben ist nichts worauf man stolz sein sollte.

Date: 2010-11-18 14:34:51 UTC
ID: 5267697667411968
Text: Verpixler, genießt euer Werk. Entpixler, fotografiert. Beide: Schweigt!

Date: 2010-11-18 14:25:09 UTC
ID: 5265257601703936
Text: .@mspro: Ein Yay für die Demokratie, den Rechtsstaat und das Gewaltmonopol?

Date: 2010-11-18 14:21:08 UTC
ID: 5264243133775873
Text: GoogleStreetView ist ja vielleicht ein nettes Beispiel für den Diskurs, aber tut doch nicht so, als ginge es ums Überleben der Zivilistation

Date: 2010-11-18 14:16:43 UTC
ID: 5263132494667776
Text: .@laprintemps: Übrigens auch von mir herzlichen Glückwunsch! :-)

Date: 2010-11-18 14:16:10 UTC
ID: 5262993860329472
Text: .@laprintemps: Des Einen Zwang ist des Anderen Freiheit, welche Koordinaten hier wirkungsmächtig sind, wird gesellschaftlich ausgehandelt.

Date: 2010-11-18 14:13:53 UTC
ID: 5262420339593216
Text: Pochende Arterien an der Stirn sind echt hässlich! Trinkt doch erstmal 'nen Tee!

Date: 2010-11-18 14:12:27 UTC
ID: 5262061466558464
Text: Ach, ruhig Blut. Nicht jede konservative Entschleunigung ist gleich das Ende jeder Progression.

Date: 2010-11-18 07:47:31 UTC
ID: 5165187397062656
Text: Blöde Street-View-Gegner! Wegen denen kann man nur die Fassaden sehen und in keines der Häuser hinein fahren! Ham alle was zu verbergen!

Date: 2010-11-18 07:35:50 UTC
ID: 5162246850215936
Text: .@mspro: Evtl. noch Stadt und GPS dazu?

Date: 2010-11-18 07:18:50 UTC
ID: 5157969478025216
Text: Hier wohnt der @plomlompom: http://tinyurl.com/3xdsjvv Und wo wohnt ihr?

Date: 2010-11-18 07:03:22 UTC
ID: 5154076715130881
Text: .@Rerun_van_Pelt: Hast du etwa eben nachgefragt? RT @Rerun_van_Pelt: es waren die Mieter über uns, die den Verpixelungsantrag gestellt ...

Date: 2010-11-18 06:56:42 UTC
ID: 5152397953339392
Text: So, genug Berlin. Ich spazier jetzt mal durch Dresden-Neustadt. #GoogleStreetView

Date: 2010-11-18 06:45:48 UTC
ID: 5149656099065856
Text: Bravo! RT @Fritten: . @plomlompom Ich hab ja schon angefangen: http://streetview.fritten.cc #openstreetview

Date: 2010-11-18 06:40:05 UTC
ID: 5148219403145216
Text: Und jetzt bitte: Open Street View!

Date: 2010-11-18 06:37:40 UTC
ID: 5147610205650945
Text: Jetzt sehe ich all diese Berlin-Gegenden, die ich nur aus der Nacht kenne, mal im Tageslicht! #GoogleStreetViewBerlin

Date: 2010-11-18 06:25:31 UTC
ID: 5144552490930176
Text: Meine beiden Stammdöner dagegen sind unverpixelt. #NachbarschaftsSpaziergang

Date: 2010-11-18 06:25:04 UTC
ID: 5144438368108544
Text: Wtf, sie haben das Haus mit den Tilsiter Lichtspielen verpixelt, & zwar einschließlich deren Ladenzeile. #NachbarschaftsSpaziergang

Date: 2010-11-18 06:14:51 UTC
ID: 5141869298188289
Text: Karl-Liebknecht-Straße direkt gegenüber Marienkirche ist ein wunderschönes Beispiel für "verpixelt, aber volle Fassade in Foto-Einblendung".

Date: 2010-11-18 06:09:19 UTC
ID: 5140474515947520
Text: Ein bisschen enttäuscht, dass der Palast der Republik nicht mehr zu sehen ist, bin ich ja schon. #GoogleStreetViewBerlin

Date: 2010-11-18 06:00:06 UTC
ID: 5138154575110144
Text: Kann jemand die Verpixelungen mal auf einer Karte eintragen, ich hätte gerne Verdichtungsdichte-pro-Wohngegend-Diagramme!

Date: 2010-11-18 05:58:58 UTC
ID: 5137868745871360
Text: Auch schön: Die verpixelten Häuser sind allesamt Wolkenkratzer. Schaut man nach oben, reicht ihr Schutzschild bis weit hinauf in den Himmel.

Date: 2010-11-18 05:57:35 UTC
ID: 5137520580886528
Text: Die Mietwohnungen-Verpixeler hätten doch ruhig angeben können, welcher Balkon oder welches Fenster verpixelt werden soll, statt ganzes Haus!

Date: 2010-11-18 05:56:01 UTC
ID: 5137129491402752
Text: Ecke Boxhagener-/Simon-Dach-Straße sieht man schön ein Haus, wo nur alles über dem Laden-haltigen Erdgeschoss gepixelt ist.

Date: 2010-11-18 05:41:45 UTC
ID: 5133539716628480
Text: .@signifikanten: maps.google.com

Date: 2010-11-18 05:36:45 UTC
ID: 5132279256973312
Text: Die Fassade, hinter der ich wohne, ist nicht verpixelt. Die Fassade gegenüber im selben 360°-Bild schon.

Date: 2010-11-18 05:22:24 UTC
ID: 5128667873148928
Text: Wunderschöner WTF-Moment in einer "Diagnose: Mord"-Folge: Als die Mörderin sich am Ende als tatsächlicher übernatürlicher Vampir entpuppt.

Date: 2010-11-17 23:59:43 UTC
ID: 5047461802414081
Text: "4 Tage irrte Sada MitDemWasSieAbgeschnittenHatte durch Tokio. AlleDieIhrBegegneten waren betroffen von ihrem glücklichen Gesichtsausdruck."

Date: 2010-11-17 18:32:15 UTC
ID: 4965053321183232
Text: Im Kapitel, wo er das Leben im Omega Point beschreibt, steckt Tipler Kurzweil in Sachen hyperbolische Versprechungen lockerst in die Tasche.

Date: 2010-11-17 16:03:01 UTC
ID: 4927495904169984
Text: Sehr schöne Zusammenfassung der Begriffsverwirrung "Singularity": http://v.gd/Fg1Spe Von Vinge und Moravek bis Tipler!

Date: 2010-11-17 15:34:22 UTC
ID: 4920288512835585
Text: Singles leben gesünder & zufriedener als Paare, den Ehepartner ersetzt heutzutage das soziale Netzwerk & der Psychologe: http://v.gd/U5yWuf

Date: 2010-11-17 14:36:34 UTC
ID: 4905742955970560
Text: .@leralle: Und traditionell sind die Mate-Flaschen auch der größte Faktor in meinen Pfand-Einkünften :-)

Date: 2010-11-17 14:36:09 UTC
ID: 4905636420648960
Text: .@leralle: Auf Berliner Straßen findet man nachts die Mate-Flaschen tatsächlich wie Sand am Meer. #Pfandflaschensammeln

Date: 2010-11-17 14:19:59 UTC
ID: 4901569103396864
Text: (85€ Bloggertarif sind immer noch 'ne Menge Flaschensammeln, aber immerhin noch unter der magischen Dreistelligkeitsgrenze. #rp11 )

Date: 2010-11-17 13:57:47 UTC
ID: 4895982567292929
Text: Hilfe, meine Follower spammen meine Timeline voll!

Date: 2010-11-17 13:55:43 UTC
ID: 4895462779785216
Text: .@kullisti: Du Kapitalist! Kullipalist!

Date: 2010-11-17 13:51:21 UTC
ID: 4894363511431168
Text: Der @netzpolitik meint, auch als Twitterer zähle ich als Blogger, na immerhin! #rp11 #BloggerTarif #LateBirdNachZweiStundenTicketverkauf

Date: 2010-11-17 13:43:39 UTC
ID: 4892425625542658
Text: .@Kullisti: Jedenfalls bezahlte ich, bevor ich einen Vortrag einreichte & Karte umtauschte, nichts über 100€. #rp11 #EarlyBirdNormaltarif

Date: 2010-11-17 13:42:33 UTC
ID: 4892148675649536
Text: .@Kullisti: Ich weiß nicht mehr. Aber da gingen die natürlich billigeren Early-Birds-Tarife jedenfalls nicht unangekündigt binnen 2h weg.

Date: 2010-11-17 13:36:50 UTC
ID: 4890708926267392
Text: Zählt man auch als Blogger, wenn man nur noch ein Twitter hat? & wo schaltet man dann das Banner? @netzpolitik #rp11 #110€VerdammtVielZaster

Date: 2010-11-17 13:24:15 UTC
ID: 4887542780399617
Text: Hmm, 110€ für ein Ticket? Das muss ich mir nochmal überlegen. #rp11

Date: 2010-11-17 00:36:58 UTC
ID: 4694447472250880
Text: Der Tonspur-Only-Track für "North by Northwest" (DVD/BluRay) ist unnötig. Nur ein Zehntel der Gesamtzeit ertönt überhaupt ein Score.

Date: 2010-11-16 19:36:16 UTC
ID: 4618777245261824
Text: Informatik in die Grundschulen!

Date: 2010-11-16 17:28:21 UTC
ID: 4586584917680129
Text: .@ElseBuschheuer: Zwanzig Minuten für "Der dritte Mann"? Da hat die deutsche Zensur aber hart zugeschlagen!

Date: 2010-11-16 12:52:47 UTC
ID: 4517233623568385
Text: Warum fallen letzterzeit eigentlich ständig M10en aus? #bvgfail

Date: 2010-11-16 12:31:03 UTC
ID: 4511767791144960
Text: .@mspro: Des einen Mannes konservativ ist des anderen Mannes progressiv. Es gibt da keine einfache Fortschrittsabfolge zur Orientierung.

Date: 2010-11-16 04:24:57 UTC
ID: 4389434795491328
Text: "... characters--for instance Julius Caesar--never existed." Tipler gibt Fomenko recht, für eine Untermenge aller möglichen Universen!

Date: 2010-11-16 04:24:14 UTC
ID: 4389253211488256
Text: "There are also real histories leading to our presently observed state of the universe--the point P in (h,F)--in which real historical ..."

Date: 2010-11-16 04:23:31 UTC
ID: 4389072646705152
Text: "There are also real histories leading to our presently observed state of the universe in wihich real historical characters never existed."

Date: 2010-11-16 04:13:28 UTC
ID: 4386543204569090
Text: Projekt: Irgendwann genug Penrose können, um Tipler zu widerlegen. Wenn unmöglich, weil Tipler recht hat: Umso besser, bin ich unsterblich!

Date: 2010-11-15 19:40:50 UTC
ID: 4257536404357121
Text: .@modul: Und, hat er? (Dieses häufig empfohlene Physik-Grundlagenbuch geschrieben?) #Tipler

Date: 2010-11-15 19:27:57 UTC
ID: 4254292638699520
Text: "One could even wonder why time exists at all, since from an information standpoint it is quite superfluous." Tipler & ich versteh kein Wort

Date: 2010-11-13 15:49:02 UTC
ID: 3474424674123776
Text: Heute 9pm stellen monochrom / @johannes_mono im HBC Berlin ein dickes Buch vor, wo auch ein Text von mir drinne steht: http://is.gd/h0exu

Date: 2010-11-12 15:01:24 UTC
ID: 3100049294761984
Text: .@benni_b: Wie meinen? (Wenn ich doof fragen muss, war es sicher meinerseits kein Grammatik-, sondern ein Verständnis-Fail.)

Date: 2010-11-12 14:58:44 UTC
ID: 3099378633932801
Text: Auf Phoenix verwenden sie tausend Stunden Sendezeit auf Schlichtungsgespräche zur Planung eines Bahnhofs in der Stadt Stuttgart. Herbstloch?

Date: 2010-11-12 14:18:24 UTC
ID: 3089228695076864
Text: Singularitarianern sind das Maß erwartbaren Wandels anthropologischer "Konstanten" in den nächsten 100 Jahren die letzten 1000000000 Jahre.

Date: 2010-11-11 14:12:00 UTC
ID: 2725230300626944
Text: Alan Thüringen!

Date: 2010-11-11 13:50:50 UTC
ID: 2719903731683329
Text: .@timpritlove: Besagte verfängliche Programmiersprache ist noch nicht erfunden. Wir könnten sie "Schottern ist toll, macht es alle!" nennen.

Date: 2010-11-11 13:35:22 UTC
ID: 2716012537446401
Text: Treibe eine Programmiersprache voran, worin das Swastika wichtiges Zeichen. Dann argumentiere, sein Verbot schade dem Standort Deutschland.

Date: 2010-11-11 13:29:34 UTC
ID: 2714551049003008
Text: Klettern ist toll! Jeder sollte klettern! Zurück auf die Bäume! Werdet Affen & wendet der techno-scientific Zivilisation den Rücken zu!

Date: 2010-11-11 02:01:03 UTC
ID: 2541281888698369
Text: Andreas Kieling ist der deutsche Chuck Norris!

Date: 2010-11-11 01:49:31 UTC
ID: 2538379665215490
Text: Vielleicht sollte ich einfach einen Andreas-Kieling-Videoabend machen, wenn eh niemand, dem ich das 3sat-Einschalten befehle, Fernseher hat.

Date: 2010-11-11 00:52:03 UTC
ID: 2523917369483265
Text: So! Endlich mal wieder klettern und saunen gewesen!

Date: 2010-11-11 00:18:37 UTC
ID: 2515502605803520
Text: Verdammter BVG-Würfel! Komme nicht ab von der optischen Illusion, er zeige mir beim Sich-Umdrehen nicht die Außen-, sondern die Innenseiten!

Date: 2010-11-10 17:11:06 UTC
ID: 2407914312572928
Text: "on the scale of the figure, 'now' means any time in the next few million years"

Date: 2010-11-10 14:46:34 UTC
ID: 2371543476736000
Text: Folgt @heiland, er erklärt den Unterschied zwischen Thomas von Aquin und Richard Dawkins & beweist, was in 140 Zeichen so geht!

Date: 2010-11-10 14:45:36 UTC
ID: 2371299158532096
Text: Programmieren ist irgendwie auch nicht langweiliger als Videospielen.

Date: 2010-11-10 14:42:43 UTC
ID: 2370573191614464
Text: Tipler jetzt wieder: Penrose, Penrose, Penrose. #ThePhysicsOfImmortality

Date: 2010-11-10 14:18:33 UTC
ID: 2364493254369281
Text: Für Tipler sagen Richard Dawkins und Thomas von Aquin exakt das Gleiche, wenn es um die Definition von Leben geht. #ThePhysicsOfImmortality

Date: 2010-11-10 14:13:20 UTC
ID: 2363179296358400
Text: "if the laws of physics permit information processing in a region then it is possible for some form of life to exist there" #Tipler #LifeDef

Date: 2010-11-10 14:07:03 UTC
ID: 2361598198939648
Text: "even supporters of the traditional definition admit that the key words are 'complicated process' and not 'carbon atom'" #Tipler #DefineLife

Date: 2010-11-10 14:04:04 UTC
ID: 2360847703736320
Text: Tipler definiert: Lebewesen = jeder Träger von Information, die natürlicher Auslese unterliegt. Person = alles, was den Turing-Test schafft.

Date: 2010-11-10 13:18:54 UTC
ID: 2349482599522304
Text: Erwäge, zum Privacy Barcamp 2011 zu gehen: http://privacy-barcamp.mixxt.de/

Date: 2010-11-10 12:55:26 UTC
ID: 2343575253688320
Text: (Die ganzen Re-Lektüren sind Teil des Plans, Post-Privacy nach den Eröffnungs-Provo-Thesen mal grundlegender argumentativ zu fundamentieren)

Date: 2010-11-10 12:45:53 UTC
ID: 2341173012201472
Text: .@mspro: Noch nicht, danke für den Hinweis.

Date: 2010-11-10 12:44:50 UTC
ID: 2340909433757696
Text: & auch dieses Hannah-Arendt-Buch, wovon @mspro ständig schwafelt, plane ich mir vorzunehmen. Was ist der Rest, den du auflistest? @bendrath

Date: 2010-11-10 12:44:16 UTC
ID: 2340763903983616
Text: Weitere Wiki-Re-Lektüre geplant: Brin, "TheTransparentSociety". NeuLektüre: Witold Rybczynski, "Home" A Short History of an Idea". @bendrath

Date: 2010-11-10 12:43:02 UTC
ID: 2340452791484416
Text: Plane paar Re-Lektüren zwecks PlomWikifizierung der Bücher. Rössler ("Wert des Privaten") ist auch drunter. Las es zuletzt 2005 :) @bendrath

Date: 2010-11-10 12:41:02 UTC
ID: 2339950531969024
Text: Ich frage @zeitrafferin nach Gründen warum ich 15€ für den Netzpolitischen Kongress der Grünen ausgeben soll. Sie meint: Kauf lieber Drogen.

Date: 2010-11-10 12:37:44 UTC
ID: 2339122630893568
Text: .@modul: Ich bastele langfristig an was Eigenem. Siehe http://www.plomlompom.de/wiki/pmwiki.php?n=Mind.PlomWiki Aber noch alles sehr früh.

Date: 2010-11-10 12:36:52 UTC
ID: 2338901641404416
Text: Rabindranath Tangente.

Date: 2010-11-09 23:20:05 UTC
ID: 2138385711890432
Text: Ach, naja, besser es sind zu viele Leute im BCC als zu viele Leute im CC!

Date: 2010-11-09 21:57:27 UTC
ID: 2117590621102081
Text: Baut sich sein eigenes kleines Spiel-Wiki zusammen, mit kaputtem PHP.

Date: 2010-11-09 04:37:41 UTC
ID: 1855923379249152
Text: Bringe mir gerade git bei.

Date: 2010-11-09 01:18:46 UTC
ID: 1805867376705536
Text: Bestellt: ""The Emperor's New Mind" & "Shadows of the Mind" / Roger Penrose, "The Fall of Public Man" / Richard Sennett.

Date: 2010-11-09 01:06:43 UTC
ID: 1802833942810624
Text: Lasst uns alle im Dezember Richard Sennetts "The Fall of Public Man" lesen! Wer macht mit? #VirtuellerLesekreis @mspro #TyranneiDerIntimität

Date: 2010-11-09 01:03:33 UTC
ID: 1802035863224320
Text: (Meine Sennett-Lektüre liegt auch schon wieder ein halbes Jahrzehnt / ein Fünftel meines Lebens zurück. Im Dezember? Virtuellen Lesekreis?)

Date: 2010-11-09 01:02:09 UTC
ID: 1801683512332290
Text: Ich muss übrigens dem einen Kommentator bei @mspro zustimmen: Wir sollten alle mal wieder Richard Sennetts "Tyrannei der Intimität" lesen!

Date: 2010-11-08 06:10:28 UTC
ID: 1516887804477440
Text: "I also showed in the preceding chapter that life can continue for the next 10^18 years. Now I shall show it can go on forever." #TiplerGott

Date: 2010-11-07 19:29:57 UTC
ID: 1355694993317888
Text: Vielleicht trägt Karl Johnson einfach gern die Toga.

Date: 2010-11-07 19:28:01 UTC
ID: 1355207325777920
Text: Das Cäsar-Dokuspiel auf Phoenix scheint nicht nur die Kulissen von ROME zu verwenden, sondern auch mindestens einen der Hauptdarsteller.

Date: 2010-11-07 19:17:45 UTC
ID: 1352623278002176
Text: Motto des Staates: Öffentliche Daten schützen, private Daten nützen!

Date: 2010-11-07 15:44:52 UTC
ID: 1299051924422656
Text: Ein CDU-Anthroposoph ruft dazu auf, den Reichstag zu stürmen. #Grundeinkommensfest

Date: 2010-11-07 15:41:15 UTC
ID: 1298141160669184
Text: Schöne Stelle: "Es gibt die Emanzipation nicht!" #Grundeinkommensfest

Date: 2010-11-07 15:34:36 UTC
ID: 1296468585488384
Text: Wirkt hier alles bissel Bürgerliche Westberliner Althippies #Grundeinkommensfest

Date: 2010-11-07 14:55:50 UTC
ID: 1286709148917761
Text: Auf dem Grundeinkommensfest. Hier tragen alle Burger-King-Krohnen.

Date: 2010-11-07 12:57:48 UTC
ID: 1257006321106944
Text: Geht jetzt gleich mal zum http://www.grundeinkommen-dasfest.de/ #Grundeinkommenfest für ein Interview. Irgendwer dort?

Date: 2010-11-07 12:38:22 UTC
ID: 1252114797953024
Text: Richard Sehrnett!

Date: 2010-11-06 19:33:20 UTC
ID: 994156939845632
Text: Auf dem Weg in die c-base zu deren 15-Jahres-Gala.

Date: 2010-11-06 19:04:00 UTC
ID: 986775447150593
Text: Wer ist heut noch so alles in der c-base? http://logbuch.c-base.org/?p=995 (15-Jahres-Gala!)

Date: 2010-11-06 06:10:15 UTC
ID: 792056989487104
Text: Gelernt aus "ROME": Selbstmord war die verbreitetste Todesursache in der Antike.

Date: 2010-11-05 18:38:44 UTC
ID: 618030379835392
Text: .@GregorSedlag: Bösheit und Schönheit schließen sich erfreulicherweise nicht aus!

Date: 2010-11-05 17:12:02 UTC
ID: 596212050821120
Text: Am Liebsten ist mir Faschismus ja, wenn er böse ist!

Date: 2010-11-05 15:28:04 UTC
ID: 570047160385536
Text: Super-Villain-Argument: "If the Earth were taken apart, /all/ the Earth's material can provide habitat." #FrankJTipler #PhysicsOfImmortality

Date: 2010-11-05 12:29:47 UTC
ID: 525180489170945
Text: Solle man vorher Penroses "The Emperor's New Mind" (1989) gelesen haben oder reicht sein "Shadows of the Mind" (1994) als Update des Ganzen?

Date: 2010-11-05 12:27:09 UTC
ID: 524518917414912
Text: .@antjeschrupp: Dies: http://en.wikipedia.org/wiki/Frank_Tipler#The_Omega_Point #HerrTiplerUndDieTheologie

Date: 2010-11-05 04:05:35 UTC
ID: 398294559756288
Text: "... science, which is continually solving problems philosophers & theologians have decreed forever beyond the ability of science to solve"

Date: 2010-11-05 04:00:58 UTC
ID: 397131332456448
Text: Tipler will die Theologie nicht schonen. Habe sie etwas zu sagen, müsse das aus den Naturgesetzen herleitbar sein. Sonst halt Unsinn!

Date: 2010-11-04 18:00:53 UTC
ID: 29688391325
Text: Wieviele Menschen aus dem 19. Jahrhundert sind jetzt noch übrig?

Date: 2010-11-04 17:38:27 UTC
ID: 29686777546
Text: Ptho, wer geht denn gleich noch so zum Naughty-Nerds-Stammtisch?

Date: 2010-11-04 17:30:39 UTC
ID: 29686187399
Text: Unter den Acknowledgments nennt Tipler John Updike & Hans Moravec. Im Mathematische-Notations-Primer kündigt er als größte Zahl 10^10^123 an

Date: 2010-11-04 17:28:42 UTC
ID: 29686039884
Text: Laaaaaaaagweilig!

Date: 2010-11-04 16:13:09 UTC
ID: 29680106191
Text: "It is unique to find a book asserting ... that theology is a branch of physics. [...] One naturally wonders if I am serious." #FrankTipler

Date: 2010-11-04 16:06:29 UTC
ID: 29679580951
Text: Morgen ROME, übermorgen c-base, überübermorgen Grundeinkommen.

Date: 2010-11-04 14:44:44 UTC
ID: 29672798660
Text: Ach, DAK, gib's doch zu, du willst mich nur verwirren!

Date: 2010-11-04 14:40:38 UTC
ID: 29672488999
Text: Ich glaub doch gar nicht ans Verschwinden der Identitäten. Ich glaubenur, dass bestimmte Identitäts-Gussformen (zB Person) an Wert verlieren

Date: 2010-11-04 12:42:54 UTC
ID: 29664975909
Text: Heute Abend: Nautische Nerds! Wir gehen alle seefahren!

Date: 2010-11-03 22:08:57 UTC
ID: 29610796502
Text: .@JoSchaefers: Ich sprach ja auch von einer relativen, nicht von einer absoluten Qualität. Der Rest ist meist viel erbärmlicher :-)

Date: 2010-11-03 22:05:43 UTC
ID: 29610534693
Text: Überhaupt, "Phoenix-Runde". Eigentlich immer interessanter als andre dt. Politik-Talk-TV-Formate. Ohne Promis, dafür oft diskursiv scharf.

Date: 2010-11-03 22:02:33 UTC
ID: 29610281461
Text: Lob an Anne Gesthuysen, die in der seitens Gästen unsäglichen Bio-Ethik-Diskussionsrunde auf Phoenix diesen schön harte Fragen stellt.

Date: 2010-11-03 21:53:18 UTC
ID: 29609540742
Text: So lange Menschenwürde für Zeugs wie hirnlose Zellhaufen beansprucht wird, kann ich den Begriff schonmal überhaupt nicht ernst nehmen.

Date: 2010-11-03 21:46:20 UTC
ID: 29609005376
Text: Find ich toll, dass man die Slippery-Slope-Fallacy immer so leicht als Argument anbringen kann, ohne ihr die Fallacy-haftigkeit zu nehmen!

Date: 2010-11-03 16:41:34 UTC
ID: 29587469734
Text: So, bevor ich noch mehr Blödsinn schwadroniere, nehm ich mir erstmal Zeit für meinen Nachmittagsnap!

Date: 2010-11-03 16:38:46 UTC
ID: 29587240410
Text: .@Wolfseule: Ok, fragen wir eher: Wenn die Evolution nicht intelligent ist, was ist es dann? Wie entsteht Intelligenz aus Unintelligenz?

Date: 2010-11-03 16:36:59 UTC
ID: 29587105971
Text: .@Fritz: Sobald wir uns der Frage von Intelligenz vs. Naturgesetz im Universum nähern, muss ich ersma Penrose & Teilhard de Chardin auslesen

Date: 2010-11-03 16:36:04 UTC
ID: 29587033650
Text: .@Wolfseule: Andere Algorithmen übernehmen das Interpretieren, & der Programmierer ist nur ein Zahnrad im großen Getriebe formaler Systeme.

Date: 2010-11-03 16:30:28 UTC
ID: 29586596032
Text: .@Fritz: Der Gencode wurde ohne Menschen geschrieben und entwickelt sich trotzdem intelligent. (Drin vor: intelligent design, Jehova!)

Date: 2010-11-03 16:29:35 UTC
ID: 29586522879
Text: .@mspro: "postprivacy also zwischenritt hin zur postidentität" Ich weiß nicht, ob genau über diese Kausalkette, aber ja, das ist mein Mem.

Date: 2010-11-03 16:28:31 UTC
ID: 29586436043
Text: .@Wolfseule: Bspw. dieses Skript, was ich hier laufen habe, das 75%25 aller Postings auf /b/ schreibt. Oder siehe den @plomlombot.

Date: 2010-11-03 16:26:15 UTC
ID: 29586248517
Text: .@mspro: Die Identitäts-Raster werden halt immer größer/offener/durchlässiger, um noch bewahrbar zu bleiben, bis sie sich dadurch auflösen.

Date: 2010-11-03 16:25:15 UTC
ID: 29586165776
Text: .@digiom: Ich bin unschuldig! Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern! Bzw. mein Geschwätz der Anderen! #IdentitätsKollaps

Date: 2010-11-03 16:21:47 UTC
ID: 29585878562
Text: Der Mensch ist doch höchstens Achse, aber nicht Endpunkt der Entwicklung!

Date: 2010-11-03 16:21:10 UTC
ID: 29585824264
Text: .@tante: Prüfsummen verlieren ihren Zweck, wenn sie nur noch über Identität zum Prüf-Text funktionieren: System schafft sich selbst ab. Yay!

Date: 2010-11-03 16:18:36 UTC
ID: 29585613307
Text: Ach kommt doch mal weg von eurer Personen- und Menschen-Zentriertheit! Da ist soviel Text & Intelligenz da draußen jenseits dieser Raster!

Date: 2010-11-03 16:16:05 UTC
ID: 29585406844
Text: .@tante: Deshalb ist die letztlich einzige brauchbare Prüfsumme die, die mit dem Inhalt identisch ist -- weil nur da keine Kollisionen! QED!

Date: 2010-11-03 16:12:12 UTC
ID: 29585090313
Text: .@lantzschi: Ich beobachte mit Vergnügen, wie sich der Begriff immer mehr verselbständigt. "Post-Privacy ist ...", das neue "Liebe ist ..."!

Date: 2010-11-03 16:08:44 UTC
ID: 29584811976
Text: Wer seine Identität nur mit einem Passwort schützen kann, dessen Identität geht über sein Passwort nicht hinaus. #PasswortPrüfsummeIdentität

Date: 2010-11-03 16:05:17 UTC
ID: 29584531968
Text: .@baranek: Über einen Witz lache ich auch, wenn ich den Autor nicht kenne. Einen mathematischen Beweis kann ich auch so nachvollziehen.

Date: 2010-11-03 15:55:47 UTC
ID: 29583752444
Text: .@antjeschrupp: Dann müsstest du jedem Fremden genauso viel Recht über deine Identität zuerkennen wie deinen veränderten künftigen Selbsten.

Date: 2010-11-03 15:55:01 UTC
ID: 29583686172
Text: .@antjeschrupp: Klaro. Die freieste Welt wäre dann die mit allumfassender Fehlertoleranz -- jedes Passwort ginge, also Passwörter obsolet.

Date: 2010-11-03 15:52:22 UTC
ID: 29583466410
Text: .@antjeschrupp: Eine neue Identität entsteht. Die Passwortabfrage ist entweder Fehler-tolerant genug, oder lässt einen dann nicht mehr rein.

Date: 2010-11-03 15:47:09 UTC
ID: 29583018285
Text: .@mspro: Da steht "in der Sache zu einem Urtel bringt". Wer also die Panoramafreiheit vor Gericht durchsetzt, kriegt das Geld!

Date: 2010-11-03 15:45:10 UTC
ID: 29582843479
Text: .@mspro: Ohne persönliche Identität verliert auch der Begriff der persönlichen Privatsphäre an Sinn, also, ja, müsst eigentlich zusmamengehn

Date: 2010-11-03 15:44:21 UTC
ID: 29582770682
Text: .@JensBest @mspro: Wer von euch zwei lässt nun sein Haus verpixeln & verklagt dann den Anderen bei dessen Abknippsen, um Fonsi abzugreifen?

Date: 2010-11-03 15:41:15 UTC
ID: 29582500749
Text: .@mspro: Die neue identitäre Prüfsumme eines Textes ist der Text selbst. Das Passwort einer Person ist die Prüfsumme aller ihrer Daten.

Date: 2010-11-03 15:35:16 UTC
ID: 29581981095
Text: .@mspro: Filtersouveränität, ist die nicht genauso bürgerliche Ideologie wie *jede* einem Individuum zugeeignete "Souveränität"?

Date: 2010-11-03 14:57:27 UTC
ID: 29578682779
Text: Der Druck permanenter Depublikation ist ein wichtiger Filter & Qualitäts-Garant für Imageboard-Inhalte. @mspro, wie bewertest du das?

Date: 2010-11-02 16:41:14 UTC
ID: 29486393406
Text: Du wirst es nie finden! Ich habe es versteckt ... im Internet!

Date: 2010-11-01 21:35:33 UTC
ID: 29408096760
Text: Keine mir genehme Diskurs-Atmosphäre: wenn ich ständig Listen erwünschter & unerwünschter Ideologeme & Sprachregeln erinnern & beachten soll

Date: 2010-11-01 13:53:13 UTC
ID: 29373894905
Text: Alles, was nicht durch Google-Bots auslesbar ist, ist walled garden.

Date: 2010-11-01 13:30:18 UTC
ID: 29371996594
Text: & was hilft uns Wissen um https, wenn eine Seite kein https anbietet. Da kommt ihr uns ja doch nur mit crazy Hacker-Tricks wie ssh-Tunneln!

Date: 2010-11-01 13:28:17 UTC
ID: 29371821854
Text: (Ja, ich weiß, oftmals braucht es noch eine E-Mail-Bestätigung. Aber hey, wie habt ihr euren E-Mail-Account geschützt? Na mit Passwort! :D )

Date: 2010-11-01 13:27:41 UTC
ID: 29371770099
Text: Das einzige Problem am Passwörterklau: Mit Passwörtern kann man Passwörter neu setzen. Nicht nur Account-Öffnung, sondern Neu-Verschließung!

Date: 2010-11-01 13:25:30 UTC
ID: 29371582604
Text: Deutschland in der Firesheep-Panik!

Date: 2010-11-01 13:18:44 UTC
ID: 29371012248
Text: Manchmal würde ich gerne alle Menschen entfolgen, die sich arschverletzt fühlen, wenn man sie entfolgt!

Kommentare

Keine Kommentare zu dieser Seite.

Schreibe deinen eigenen Kommentar

Kommentar-Schreiben derzeit nicht möglich: Kein Captcha gesetzt.

PlomWiki-Engine lizensiert unter der AGPLv3. Quellcode verfügbar auf GitHub.