PlomWiki: Zur Start-Seite Suche Letzte Änderungen (Feed) Letzte Kommentare (Feed)
Impressum Datenschutz-Erklärung

Versions-Geschichte: "SeiEinMenschUndNamenlos"

Ansicht Bearbeiten Anzeige-Titel setzen Versions-Geschichte Seiten-Passwort setzen AutoLink-Anzeige ein-/ausschalten
2014-06-25 15:44:03 (rückgängig machen): AutoSum: [+] Folien-Gerüst im pinpoint-Format (Quelltext ohne Bilddateien): [[http://files.plomlomp… (?):
5c5
- Folien: [[http://files.plomlompom.de/vortraege/2012/2012-10-24_BadHomburg/badhomburg.pdf]]
+ Folien-Gerüst im pinpoint-Format (Quelltext ohne Bilddateien): [[http://files.plomlompom.de/vortraege/2012/2012-10-24_BadHomburg/badhomburg.pin]]
2014-06-25 15:39:04 (rückgängig machen): AutoSum: [+] Folien: [[http://files.plomlompom.de/vortraege/2012/2012-10-24_BadHomburg/badhomburg.p… (?):
5c5
- Folien: …
+ Folien: [[http://files.plomlompom.de/vortraege/2012/2012-10-24_BadHomburg/badhomburg.pdf]]
2014-06-25 15:35:38 (rückgängig machen): AutoSum: [+] / 24. Oktober 2012 / Christian Heller / Forschungskolleg Humanwissenschaften / Bad Ho… (?):
7a8,9
+ 
+ 24. Oktober 2012 / Christian Heller / Forschungskolleg Humanwissenschaften / Bad Homburg
2014-06-25 15:34:54 (rückgängig machen): AutoSum: [+] Text-Begleit-Paper: / / !!!!] Sei ein Mensch und namenlos. Die verschiedenen Identif… (?):
7c7,58
- Text-Begleit-Paper: …
+ Text-Begleit-Paper: 
+ 
+ !!!!] Sei ein Mensch und namenlos. Die verschiedenen Identifizierungs- und Anonymitäts-Zwänge der Netzgemeinschaften
+ 
+ !!!] Persönliche Identitäten in Computer-Netzen / historischer Abriss
+ 
+ *] CTSS / Compatible Time Sharing System (1961): Betriebssystem mit Benutzerkonten, zur personell differenzierten Zuteilung von Computer-Kapazitäten an verschiedene Terminal-Nutzer
+ *] CTSS MAIL (1965): verschiedene Benutzer-Konten können einander Nachrichten schreiben
+ *] Community Memory (1973): von verschiedenen öffentlichen Standorten können nicht-professionnelle Nutzer via Terminal beliebige Texte (z.B. Koch-Rezepte, Gedichte, Verabredungen) austauschen – anonym
+ Bulletin Board Systems (1978), Usenet (1980): von zuhause per Computer und Telefon anwählbare Diskussions-Foren mit verschiedenen Namens-Politiken
+ *] MUD (1978), Habitat (1985): virtuelle Online-Welten, textbasiert oder grafisch, als Communities, wo Nutzer mit Fantasie-Identität und "Avatar" auftreten können
+ 1990er Jahre: Mailing-Listen, Web-Foren, Chats und Instant Messenger werden populäre Kommunikations-Formen, pflegen unterschiedliche Identitäts-Kulturen
+ *] Soziale Netzwerke: SixDegrees.com (1997), Friendster (2002), MySpace und LinkedIn (2003), Facebook (2004) betonen Abbildung sozialer Beziehungen und persönlicher Profile
+ 
+ !!!] Identitäts-Vorgaben in Sozialen Netzwerken
+ 
+ *] persönliche Repräsentations-Möglichkeiten sind von den Rastern der Social-Networking-Dienste vorgegeben
+ *] politische Auseinandersetzungen über die vorhandenen Auswahl-Möglichkeiten zur Selbstdarstellung
+ *] häufige Kontroversen: Namenswahl, Geschlechtswahl, Zensierbarkeit und Löschbarkeit des Kontos durch Dienstleister
+ 
+ !!!] "NymWars" (vgl. <[[http://en.wikipedia.org/wiki/Nymwars]]>)
+ 
+ *] Realnamenszwang" bei Facebook und Google+
+ *] pro: Förderung eines zivilen Umgangs miteinander; "Greater Internet Fuckwad Theory" (vgl. John Suler / “The Online Disinhibition Effect”, <[[http://users.rider.edu/~suler/psycyber/disinhibit.html]]>)
+ *] pro: Nutzen als Identitäts-Provider, digitaler Personalausweis
+ *] contra: Pseudonymität und Anonymität dienen Schutz vor Repression
+ *] contra: Identitäts-Politik selbst-gewählter Namen; auch Pseudonyme können Reputations-Investments sein
+ *] Patrick McKenzie: “Falsehoods programmers believe about names”: <[[http://www.kalzumeus.com/2010/06/17/falsehoods-programmers-believe-about-names/]]>
+ *] Jillian C. York, “A case for pseudonyms”: <[[https://www.eff.org/deeplinks/2011/07/case-pseudonyms]]>
+ 
+ !!!] Anonymitäts-Kultur
+ 
+ *] Argumente von "Shii" / “Shiichan Anonymous BBS”: <[[http://wakaba.c3.cx/shii/]]>
+   *] "Registration keeps out good posters"
+   *] "Registration lets in bad posters”
+   *] "Registration attracts trolls"
+   *] "Anonymity counters vanity"
+ *] Durchsetzung der Anonymitäts-Norm in der Imageboard-Kultur (2channel, 4chan, Krautchan)
+ *] fördert bestimmte Formen von Kreativität, Schwarm-Identitäten und Diskussion tabuisierter Themen
+ 
+ !!!] Mensch vs. Code/Automat
+ 
+ *] Captchas als Turing-Tests für Nutzer-Identitäten mit beweglichem KI-Ziel
+ *] Spam-Roboter-Bekämpfung / anthropozentrisches Identitäts-Regime
+ *] API-Politiken (API = Application Programming Interface) einzelner Plattformen fördern oder blockieren automatisierte Identitäten und Interaktionen
+ 
+ !!!] Forschungs-Vorschläge
+ 
+ *] Prüfung der Erzählungen über Schaden oder Nutzen von Anonymität, Pseudonymität oder Realnamenszwang
+ *] Funktionstüchtigkeit und Auswirkung von Identitäts- und Menschlichkeits-Tests (z.B. Zukunftsfähigkeit von Passwort-Systemen)
+ *] Gründe für Florieren oder Scheitern von Online-Communities und ihren Diskussions-Kulturen (vgl.: kuro5hin / “Attacked from within”: <[[http://www.kuro5hin.org/story/2009/3/12/33338/3000]]> vs. Clay Shirky, “A group is its own worst enemy”: <[[http://www.shirky.com/writings/group_enemy.html]]>)
+ *] Welche Macht entfalten Soziale Netzwerke als Identitäts-Provider, wie stark und einschließend/ausschließend sind ihre Lock-in- und Netzwerk-Effekte?
2014-06-25 15:30:28 (rückgängig machen): AutoSum: [+] KurzVortrag gehalten am [[2012-10-24]] am Bad Homburger ForschungsKolleg HumanWissensc… (?):
0a1,7
+ KurzVortrag gehalten am [[2012-10-24]] am Bad Homburger ForschungsKolleg HumanWissenschaften (ForschungsBereich "Digitales Selbst") der Goethe-Universtität zu Frankfurt.
+ 
+ [*Titel:*] "Sei ein Mensch und namenlos. Identität in Netz-Communities."
+ 
+ Folien: …
+ 
+ Text-Begleit-Paper: …
PlomWiki-Engine lizensiert unter der AGPLv3. Quellcode verfügbar auf GitHub.