PlomWiki: Zur Start-Seite Suche Letzte Änderungen (Feed) Letzte Kommentare (Feed)
Impressum Datenschutz-Erklärung

Versions-Geschichte: "Kyperkink"

Ansicht Bearbeiten Anzeige-Titel setzen Versions-Geschichte Seiten-Passwort setzen AutoLink-Anzeige ein-/ausschalten
2009-11-20 18:56:37 (rückgängig machen): (plomlompom):
9c9
- BDSM: Ausprobieren der eigenen kybernetischen Rekombinierbarkeiten.
+ BDSM wäre dann das Ausprobieren der eigenen kybernetischen Rekombinierbarkeiten.
2009-11-20 06:30:36 (rückgängig machen): (plomlompom):
8a9,10
+ BDSM: Ausprobieren der eigenen kybernetischen Rekombinierbarkeiten.
+ 
2009-11-18 17:24:35 (rückgängig machen): (plomlompom):
7a8,9
+ 
+ Siehe auch: DieFreudeBenutztZuWerden.
2009-11-18 08:28:59 (rückgängig machen): (plomlompom):
5c5
- Sub und Masochist sind Subversionen; sie untergraben Gesellschafts-notwendige Annahmen wie das souveräne Ich. Sie führen das Bild des freien Bürgers vor als den Zwang (und damit die Unfreiheit) zur Freiheit, den Zwang zur Selbstbestimmung. Mit einem Untertanengeist kann man keine Demokratie machen, gell? Also muss man das Untertanentum verbieten. Der Unterwürfige erhebt sich über den Zwang zur Selbstbestimmung.
+ Sub und Masochist sind Subversionen; sie untergraben Gesellschafts-notwendige Annahmen wie das souveräne Ich. Sie führen das Bild des freien Bürgers vor als den Zwang (und damit die Unfreiheit) zur Freiheit, den Zwang zur Selbstbestimmung. Mit einem Untertanengeist kann man keine Demokratie machen, gell? Also muss man das Untertanentum verbieten. Der Unterwürfige erhebt sich über den Zwang zur Selbstbestimmung. Mit dem Unterwürfigen kann man nicht nur keine Demokratie, sondern auch keinen Markt machen.
2009-11-18 08:26:31 (rückgängig machen): (plomlompom):
5a6,7
+ 
+ Wer das Ich verweigert, ist gefährlich in einem System, das das Ich als Greifbarkeit, Kontrollierbarkeit, Ansprechpartner voraussetzt. (Siehe: [[Identity Wars]].)
2009-11-18 08:21:56 (rückgängig machen): (plomlompom):
5c5
- Sub und Masochist sind Subversionen; sie untergraben Gesellschafts-notwendige Annahmen wie das souveräne Ich. Sie führen das Bild des freien Bürgers vor als den Zwang (und damit die Unfreiheit) zur Freiheit, den Zwang zur Selbstbestimmung. Mit einem Untertanengeist kann man keine Demokratie machen, gell? Also muss man das Untertanentum verbieten.
+ Sub und Masochist sind Subversionen; sie untergraben Gesellschafts-notwendige Annahmen wie das souveräne Ich. Sie führen das Bild des freien Bürgers vor als den Zwang (und damit die Unfreiheit) zur Freiheit, den Zwang zur Selbstbestimmung. Mit einem Untertanengeist kann man keine Demokratie machen, gell? Also muss man das Untertanentum verbieten. Der Unterwürfige erhebt sich über den Zwang zur Selbstbestimmung.
2009-11-18 08:20:49 (rückgängig machen): (plomlompom):
1c1,5
- Arbeitsbegriff für mögliche Konfigurationen aus Kybernetik, Cyberblabla und BDSM. 
+ Arbeitsbegriff für mögliche Konfigurationen aus Kybernetik, Cyberblabla und BDSM.
+ 
+ Der [[WissenschaftlicherFetischismus|Wissenschaftliche Fetischismus]] lehrt uns die komplexe Steuerstruktur des menschlichen Geistes- und Empfindungsapparats, die oftmals, etwa beim Sub und Masochisten, quer steht zu den ethischen Kalkülen, die das Bild des stolzen selbstbestimmten bürgerlichen Subjekts verlangt. Hier lernen Menschen den Genuss darin, nicht das steuernde Ego, sondern das gesteuerte Maschinenteil zu sein. Den Hedonisten kann man nicht mehr als Egoisten schimpfen, denn er findet seine Erfüllung gerade im Austreiben seines Ego.
+ 
+ Sub und Masochist sind Subversionen; sie untergraben Gesellschafts-notwendige Annahmen wie das souveräne Ich. Sie führen das Bild des freien Bürgers vor als den Zwang (und damit die Unfreiheit) zur Freiheit, den Zwang zur Selbstbestimmung. Mit einem Untertanengeist kann man keine Demokratie machen, gell? Also muss man das Untertanentum verbieten.
2009-11-17 06:19:52 (rückgängig machen): (plomlompom):
0a1
+ Arbeitsbegriff für mögliche Konfigurationen aus Kybernetik, Cyberblabla und BDSM. 
PlomWiki-Engine lizensiert unter der AGPLv3. Quellcode verfügbar auf GitHub.