PlomWiki: Zur Start-Seite Suche Letzte Änderungen (Feed) Letzte Kommentare (Feed)
Impressum Datenschutz-Erklärung

GiuLaTesta

Ansicht Bearbeiten Anzeige-Titel setzen Versions-Geschichte Seiten-Passwort setzen AutoLink-Anzeige ein-/ausschalten

Der gerne unterschlagene SergioLeone-Western zwischen "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Es war einmal in Amerika" (bzw. je nachdem, ob man den dazu rechnet, "Mein Name ist Nobody"). Beginnt mit einem Mao-Zitat, leitet über in eine RapeIsFunny/RapeAsRevenge-Szene zur Einführung eines der beiden Helden, dann kommen die IRA, Nazis und Bakunin ins Spiel -- alles im Mexiko des Jahres 1913.

Kommentare

Keine Kommentare zu dieser Seite.

Schreibe deinen eigenen Kommentar

Kommentar-Schreiben derzeit nicht möglich: Kein Captcha gesetzt.

PlomWiki-Engine lizensiert unter der AGPLv3. Quellcode verfügbar auf GitHub.