PlomWiki: Zur Start-Seite Suche Letzte Änderungen (Feed) Letzte Kommentare (Feed)
Impressum Datenschutz-Erklärung

DiskursPolicyBlogKommentare

Ansicht Bearbeiten Anzeige-Titel setzen Versions-Geschichte Seiten-Passwort setzen AutoLink-Anzeige ein-/ausschalten

Diskurs-Policy zu Kommentaren in Blogs:

"My home is my castle" gilt es blogosphärisch zu respektieren. Jeder darf in seinem Blog löschen und zensieren, wie es ihm gefällt; niemand ist verpflichtet, überhaupt eine KommentarFunktion anzubieten.

Das Löschen und Zensieren sollte allerdings sichtbar geschehen. Dass rigide Standpunkte oder Trolle oder sonstwas gelöscht werden, ist eine Information, die ich brauche, um die Kommentar-Diskussion zu bewerten; um mich zu entscheiden ob ich mitdiskutieren möchte; um einzuordnen, wie repräsentativ oder vollständig der im KommentarVerlauf sichtbare ArgumentationsStrang ist. Idealerweise entspricht jedem gelöschten Eintrag ein Hinweis "Kommentar gelöscht" o.ä.

Im Sinne der FilterSouveränität optimal wäre es natürlich, BlogKommentare, egal wie trollig oder abstoßend, gar nicht zu löschen, sondern nur so auszublenden, dass ein interessierter Nutzer sie aufklappen kann. Vgl. SichtbarkeitsSchwellenSysteme wie z.B. bei SlashDot. (Ein System wie "hatr.org" ist insofern nicht angemessen, als die dort abgelegten Kommentare ihrer Position in den ursprünglichen KommentarThreads kaum zuzuordnen sind.) So etwas würde ich von keinem privaten Blog verlangen, aber ich halte es trotzdem für den richtigen Weg.

Kommentare

Keine Kommentare zu dieser Seite.

Schreibe deinen eigenen Kommentar

Kommentar-Schreiben derzeit nicht möglich: Kein Captcha gesetzt.

PlomWiki-Engine lizensiert unter der AGPLv3. Quellcode verfügbar auf GitHub.