PlomWiki: Zur Start-Seite Suche Letzte Änderungen (Feed) Letzte Kommentare (Feed)
Impressum Datenschutz-Erklärung

Versions-Geschichte: "2010-07-09"

Ansicht Bearbeiten Anzeige-Titel setzen Versions-Geschichte Seiten-Passwort setzen AutoLink-Anzeige ein-/ausschalten
2011-03-22 02:39:40 (rückgängig machen): GlobalReplace: list formatting (Admin):
2,55c2,55
- * 0.05h-0.20h:
-   * Wäsche aufhängen
- * 0.20h-0.25h:
-   * Babylon-5-Videoabend vorbereiten
- * 0.25h-0.30h:
-   * SheevaPlug housekeeping
- * 0.30h-2.35h:
-   * in PmWiki und PHP einarbeiten
- * 2.35h-3.15h:
-   * die eVideo-Technik für den Auftrag am 19. ausprobieren
- * 3.15h-3.40h:
-   * im Internet surfen!
- * 3.40h-6.10h:
-   * Lektüre Chris Wickham "[[The Inheritance of Rome]]" Kapitel "Post-Roman Attitudes: Culture, Belief and Political Etiquette, 550-750"
- * 6.10h-6.15h:
-   * Abendroutine
- * 6.15h-13.40h:
-   * Schlaf
- * 13.40h-14.10h:
-   * Morgenroutine
- * 14.10h-15.25h:
-   * Durchzug-lüften (bis 16.05h)
-   * lesen:
-     * http://mspr0.de/?p=1508 plus Kommentare
-     * http://wirres.net/article/articleview/5612/1/6/ plus Kommentare; Journalismusdefinitions- und Flattr-Diskussion, in den Kommentaren das eigentlich Spannende
-     * http://www.washingtoncitypaper.com/blogs/sexist/2010/07/07/misogyny-geeks-vs-jocks/ plus Kommentare. Das klingt schon ziemlich [/non sequitur/]: Weil männliche Geeks sich stolz mit dem Geeksein identifizieren, machen sie Geeksein zu einem neuen Männlichkeitsmodell und grenzen daher Frauen aus! Hübsche Kommentar-Schlacht voller identitärer Grenzziehungen gegeneinander zwischen den Diskussionspartnern: das ist wahre Männlichkeit und das nicht, ich bin feministisch true und du nicht, dieser Kommentator ist ein misogyner pick-up-artist, ihr Poly-BDSM-Perversen habt alle seelische Probleme, usw. usf.
-     * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." Von der Lustigkeit dieser Sätze und der kreativen Freizügigkeit des präsentierten Videoclips abgesehen klingt die These, Höhlenmalereien seien Teil elaborierter theatralischer Multimedia-Shows gewesen, gar nicht so abwegig. Einarbeiten ins [[50000BC]]-Projekt!
-     * http://www.newscientist.com/article/dn19140-prehistoric-humans-may-have-pushed-climate-change.html There is no such thing as a natürliches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur!
- * 15.25h-15.45h:
-   * telefonieren
- * 15.45h-16.05h: 
-   * Tele-Video-Dings-Test / FHTW vorbereiten
-   * Tele-Video-Dings-Test / FHTW scheitert, die Server sind down, verschoben auf später
- * 16.05h-16.45h:
-   * einkaufen, Döner holen
- * 16.45h-17.00h
-   * Döner verzehren, dabei Phoenix schauen
- * 17.00h-17.05h:
-   * Tele-Video-Dings-Test / FHTW 
- * 17.00h-17.40h:
-   * Döner weiter verzehren, weiter dabei Phoenix schauen; Maybrit Illner Gesundheitsreform
- * 17.40h-17.45h:
-   * Müll rausbringen
- * 17.45h-20.30h:
-   * Durchzug-lüften
-   * weiter Illner-Reform schauen
-   * Naturdokumentationen von Andreas Kieling schauen
-   * IRC
- * 20.30h-23.15h:
-   * Schlaf
- * 23.15h-23.20h:
-   * Zähne putzen
- * 23.20h-0.20h:
-   * Schlafversuch
+ *] 0.05h-0.20h:
+   *] Wäsche aufhängen
+ *] 0.20h-0.25h:
+   *] Babylon-5-Videoabend vorbereiten
+ *] 0.25h-0.30h:
+   *] SheevaPlug housekeeping
+ *] 0.30h-2.35h:
+   *] in PmWiki und PHP einarbeiten
+ *] 2.35h-3.15h:
+   *] die eVideo-Technik für den Auftrag am 19. ausprobieren
+ *] 3.15h-3.40h:
+   *] im Internet surfen!
+ *] 3.40h-6.10h:
+   *] Lektüre Chris Wickham "[[The Inheritance of Rome]]" Kapitel "Post-Roman Attitudes: Culture, Belief and Political Etiquette, 550-750"
+ *] 6.10h-6.15h:
+   *] Abendroutine
+ *] 6.15h-13.40h:
+   *] Schlaf
+ *] 13.40h-14.10h:
+   *] Morgenroutine
+ *] 14.10h-15.25h:
+   *] Durchzug-lüften (bis 16.05h)
+   *] lesen:
+     *] http://mspr0.de/?p=1508 plus Kommentare
+     *] http://wirres.net/article/articleview/5612/1/6/ plus Kommentare; Journalismusdefinitions- und Flattr-Diskussion, in den Kommentaren das eigentlich Spannende
+     *] http://www.washingtoncitypaper.com/blogs/sexist/2010/07/07/misogyny-geeks-vs-jocks/ plus Kommentare. Das klingt schon ziemlich [/non sequitur/]: Weil männliche Geeks sich stolz mit dem Geeksein identifizieren, machen sie Geeksein zu einem neuen Männlichkeitsmodell und grenzen daher Frauen aus! Hübsche Kommentar-Schlacht voller identitärer Grenzziehungen gegeneinander zwischen den Diskussionspartnern: das ist wahre Männlichkeit und das nicht, ich bin feministisch true und du nicht, dieser Kommentator ist ein misogyner pick-up-artist, ihr Poly-BDSM-Perversen habt alle seelische Probleme, usw. usf.
+     *] http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." Von der Lustigkeit dieser Sätze und der kreativen Freizügigkeit des präsentierten Videoclips abgesehen klingt die These, Höhlenmalereien seien Teil elaborierter theatralischer Multimedia-Shows gewesen, gar nicht so abwegig. Einarbeiten ins [[50000BC]]-Projekt!
+     *] http://www.newscientist.com/article/dn19140-prehistoric-humans-may-have-pushed-climate-change.html There is no such thing as a natürliches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur!
+ *] 15.25h-15.45h:
+   *] telefonieren
+ *] 15.45h-16.05h: 
+   *] Tele-Video-Dings-Test / FHTW vorbereiten
+   *] Tele-Video-Dings-Test / FHTW scheitert, die Server sind down, verschoben auf später
+ *] 16.05h-16.45h:
+   *] einkaufen, Döner holen
+ *] 16.45h-17.00h
+   *] Döner verzehren, dabei Phoenix schauen
+ *] 17.00h-17.05h:
+   *] Tele-Video-Dings-Test / FHTW 
+ *] 17.00h-17.40h:
+   *] Döner weiter verzehren, weiter dabei Phoenix schauen; Maybrit Illner Gesundheitsreform
+ *] 17.40h-17.45h:
+   *] Müll rausbringen
+ *] 17.45h-20.30h:
+   *] Durchzug-lüften
+   *] weiter Illner-Reform schauen
+   *] Naturdokumentationen von Andreas Kieling schauen
+   *] IRC
+ *] 20.30h-23.15h:
+   *] Schlaf
+ *] 23.15h-23.20h:
+   *] Zähne putzen
+ *] 23.20h-0.20h:
+   *] Schlafversuch
2011-03-22 02:37:49 (rückgängig machen): GlobalReplace: ''text'' to [/text/] (Admin):
27c27
-     * http://www.washingtoncitypaper.com/blogs/sexist/2010/07/07/misogyny-geeks-vs-jocks/ plus Kommentare. Das klingt schon ziemlich ''non sequitur'': Weil männliche Geeks sich stolz mit dem Geeksein identifizieren, machen sie Geeksein zu einem neuen Männlichkeitsmodell und grenzen daher Frauen aus! Hübsche Kommentar-Schlacht voller identitärer Grenzziehungen gegeneinander zwischen den Diskussionspartnern: das ist wahre Männlichkeit und das nicht, ich bin feministisch true und du nicht, dieser Kommentator ist ein misogyner pick-up-artist, ihr Poly-BDSM-Perversen habt alle seelische Probleme, usw. usf.
+     * http://www.washingtoncitypaper.com/blogs/sexist/2010/07/07/misogyny-geeks-vs-jocks/ plus Kommentare. Das klingt schon ziemlich [/non sequitur/]: Weil männliche Geeks sich stolz mit dem Geeksein identifizieren, machen sie Geeksein zu einem neuen Männlichkeitsmodell und grenzen daher Frauen aus! Hübsche Kommentar-Schlacht voller identitärer Grenzziehungen gegeneinander zwischen den Diskussionspartnern: das ist wahre Männlichkeit und das nicht, ich bin feministisch true und du nicht, dieser Kommentator ist ein misogyner pick-up-artist, ihr Poly-BDSM-Perversen habt alle seelische Probleme, usw. usf.
2010-07-10 02:34:24 (rückgängig machen): (plomlompom):
50c50
- * 20.30h-:
+ * 20.30h-23.15h:
51a52,55
+ * 23.15h-23.20h:
+   * Zähne putzen
+ * 23.20h-0.20h:
+   * Schlafversuch
2010-07-09 20:31:46 (rückgängig machen): (plomlompom):
45c45
- * 17.45h-:
+ * 17.45h-20.30h:
47a48,51
+   * Naturdokumentationen von Andreas Kieling schauen
+   * IRC
+ * 20.30h-:
+   * Schlaf
2010-07-09 17:46:50 (rückgängig machen): (plomlompom):
35c35
- * 16.05h-:
+ * 16.05h-16.45h:
36a37,47
+ * 16.45h-17.00h
+   * Döner verzehren, dabei Phoenix schauen
+ * 17.00h-17.05h:
+   * Tele-Video-Dings-Test / FHTW 
+ * 17.00h-17.40h:
+   * Döner weiter verzehren, weiter dabei Phoenix schauen; Maybrit Illner Gesundheitsreform
+ * 17.40h-17.45h:
+   * Müll rausbringen
+ * 17.45h-:
+   * Durchzug-lüften
+   * weiter Illner-Reform schauen
2010-07-09 16:04:44 (rückgängig machen): (plomlompom):
23c23
-   * Durchzug-lüften (bis ...)
+   * Durchzug-lüften (bis 16.05h)
32,33c32,36
- * 15.45h-: 
-   * Tele-Video-Dings-Test vorbereiten
+ * 15.45h-16.05h: 
+   * Tele-Video-Dings-Test / FHTW vorbereiten
+   * Tele-Video-Dings-Test / FHTW scheitert, die Server sind down, verschoben auf später
+ * 16.05h-:
+   * einkaufen, Döner holen
2010-07-09 15:47:03 (rückgängig machen): (plomlompom):
22,23c22,23
- * 14.10h-:
-   * Durchzug-lüften
+ * 14.10h-15.25h:
+   * Durchzug-lüften (bis ...)
28a29,33
+     * http://www.newscientist.com/article/dn19140-prehistoric-humans-may-have-pushed-climate-change.html There is no such thing as a natürliches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur!
+ * 15.25h-15.45h:
+   * telefonieren
+ * 15.45h-: 
+   * Tele-Video-Dings-Test vorbereiten
2010-07-09 15:23:11 (rückgängig machen): (plomlompom):
28c28
-   * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." Von der Lustigkeit dieser Sätze und der kreativen Freizügigkeit des präsentierten Videoclips abgesehen klingt die These, Höhlenmalereien seien Teil elaborierter theatralischer Multimedia-Shows gewesen, gar nicht so abwegig. Einarbeiten ins [[50000BC]]-Projekt!
+     * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." Von der Lustigkeit dieser Sätze und der kreativen Freizügigkeit des präsentierten Videoclips abgesehen klingt die These, Höhlenmalereien seien Teil elaborierter theatralischer Multimedia-Shows gewesen, gar nicht so abwegig. Einarbeiten ins [[50000BC]]-Projekt!
2010-07-09 15:22:54 (rückgängig machen): (plomlompom):
28c28
-   * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." Von der Lustigkeit dieser Sätze und der kreativen Freizügigkeit des präsentierten Videoclips abgesehen klingt die These, Höhlenmalereien seien Teil elaborierter theatralischer Multimedia-Shows gewesen, gar nicht so abwegig. Einarbeiten ins 50000-BC-Projekt!
+   * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." Von der Lustigkeit dieser Sätze und der kreativen Freizügigkeit des präsentierten Videoclips abgesehen klingt die These, Höhlenmalereien seien Teil elaborierter theatralischer Multimedia-Shows gewesen, gar nicht so abwegig. Einarbeiten ins [[50000BC]]-Projekt!
2010-07-09 15:22:17 (rückgängig machen): (plomlompom):
28c28
-   * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." 
+   * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." Von der Lustigkeit dieser Sätze und der kreativen Freizügigkeit des präsentierten Videoclips abgesehen klingt die These, Höhlenmalereien seien Teil elaborierter theatralischer Multimedia-Shows gewesen, gar nicht so abwegig. Einarbeiten ins 50000-BC-Projekt!
2010-07-09 15:17:10 (rückgängig machen): (plomlompom):
27c27,28
-     * http://www.washingtoncitypaper.com/blogs/sexist/2010/07/07/misogyny-geeks-vs-jocks/ Das klingt schon nach einem bemerkenswerten ''non sequitur'': Weil männliche Geeks sich stolz mit dem Geeksein identifizieren, machen sie Geeksein zu einem neuen Männlichkeitsmodell und grenzen daher Frauen aus?
+     * http://www.washingtoncitypaper.com/blogs/sexist/2010/07/07/misogyny-geeks-vs-jocks/ plus Kommentare. Das klingt schon ziemlich ''non sequitur'': Weil männliche Geeks sich stolz mit dem Geeksein identifizieren, machen sie Geeksein zu einem neuen Männlichkeitsmodell und grenzen daher Frauen aus! Hübsche Kommentar-Schlacht voller identitärer Grenzziehungen gegeneinander zwischen den Diskussionspartnern: das ist wahre Männlichkeit und das nicht, ich bin feministisch true und du nicht, dieser Kommentator ist ein misogyner pick-up-artist, ihr Poly-BDSM-Perversen habt alle seelische Probleme, usw. usf.
+   * http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,703756,00.html "Das Kino der Steinzeit hatte demnach auch schon ein ausgefeiltes Soundsystem. Diese Klangeffekte haben die Wissenschaftler jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern ausprobiert: Ein Mitglied der bayerischen Band Biermösl Blosn spielte im prähistorischen Freiluftkino ein Alphorn." 
2010-07-09 14:41:47 (rückgängig machen): (plomlompom):
26a27
+     * http://www.washingtoncitypaper.com/blogs/sexist/2010/07/07/misogyny-geeks-vs-jocks/ Das klingt schon nach einem bemerkenswerten ''non sequitur'': Weil männliche Geeks sich stolz mit dem Geeksein identifizieren, machen sie Geeksein zu einem neuen Männlichkeitsmodell und grenzen daher Frauen aus?
2010-07-09 14:39:17 (rückgängig machen): (plomlompom):
20c20
- * 13.40h-:
+ * 13.40h-14.10h:
21a22,26
+ * 14.10h-:
+   * Durchzug-lüften
+   * lesen:
+     * http://mspr0.de/?p=1508 plus Kommentare
+     * http://wirres.net/article/articleview/5612/1/6/ plus Kommentare; Journalismusdefinitions- und Flattr-Diskussion, in den Kommentaren das eigentlich Spannende
2010-07-09 13:43:31 (rückgängig machen): (plomlompom):
18c18
- * 6.15h-:
+ * 6.15h-13.40h:
19a20,21
+ * 13.40h-:
+   * Morgenroutine
2010-07-09 06:09:14 (rückgängig machen): (plomlompom):
14c14
- * 3.40h-:
+ * 3.40h-6.10h:
15a16,19
+ * 6.10h-6.15h:
+   * Abendroutine
+ * 6.15h-:
+   * Schlaf
2010-07-09 03:42:55 (rückgängig machen): (plomlompom):
8c8
- * 0.30h-:
+ * 0.30h-2.35h:
9a10,15
+ * 2.35h-3.15h:
+   * die eVideo-Technik für den Auftrag am 19. ausprobieren
+ * 3.15h-3.40h:
+   * im Internet surfen!
+ * 3.40h-:
+   * Lektüre Chris Wickham "[[The Inheritance of Rome]]" Kapitel "Post-Roman Attitudes: Culture, Belief and Political Etiquette, 550-750"
2010-07-09 00:32:51 (rückgängig machen): (plomlompom):
2c2
- * 0.05h-:
+ * 0.05h-0.20h:
3a4,9
+ * 0.20h-0.25h:
+   * Babylon-5-Videoabend vorbereiten
+ * 0.25h-0.30h:
+   * SheevaPlug housekeeping
+ * 0.30h-:
+   * in PmWiki und PHP einarbeiten
2010-07-09 00:06:28 (rückgängig machen): (plomlompom):
0a1,3
+ Ablauf:
+ * 0.05h-:
+   * Wäsche aufhängen
PlomWiki-Engine lizensiert unter der AGPLv3. Quellcode verfügbar auf GitHub.